15-Jähriger mit Wodka-Flasche unterwegs

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Altötting - Ein 15-Jähriger wollte auf der Kirwa einfach nur feiern. Letztlich landete er auf der Dienststelle der Polizei.

Auf der Altöttinger Kirwa wurde am Dienstag, 2. Oktober 2012, im Rahmen einer Jugendschutzkontrolle ein Jugendlicher mit einer Wodkaflasche aufgegriffen. Bei der Kontrolle des Jungen, durch eine Streife des Einsatzzuges Traunstein, stellte sich heraus, dass er erst 15 Jahre alt ist. Ein freiwilliger Alkotest ergab einen Wert von knapp 1 Promille! Daraufhin wurde seine Mutter verständigt, welche den Burghauser dann auch prompt auf der Dienststelle in Altötting abholte. Der Wodka wurde nach Rücksprache mit der Mutter entsorgt.

Polizeipräsidium Oberbayern Süd/red

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser