Alkoholisierte Autofahrer

Unterneukirchen - Am Dienstag und Mittwoch wurde jeweils ein alkoholisierter Pkw-Fahrer in Unterneukirchen erwischt.

Den ersten Autofahrer kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion Altötting auf der Bundesstraße 588 am Dienstag um 22.15 Uhr. Da der 38-Jährige aus Moosburg nach Alkohol roch, wurde ein Alkotest durchgeführt. Dieser ergab einen Wert von über 1,3 Promille.

Am Mittwoch wurde dann am Akazienring ein 42-jähriger Unterneukirchner kontrolliert. Auch er roch nach Alkohol. Der Alkotest ergab einen Wert von über 1,2 Promille.

Bei beiden Männern wurde in der Kreisklinik Altötting jeweils eine Blutentnahme durchgeführt. Ihre Führerscheine wurden sichergestellt.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Altötting

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser