Alkohol am Steuer

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Neumarkt-St. Veit/Ampfing - In den vergangen Tagen hat die Mühldorfer Polizei zwei Alkoholsünder erwischt. In beiden Fällen hagelte es saftige Strafen.

Am 29. September gegen 23.30 Uhr kontrollierte eine Streifenbesatzung der Polizei Mühldorf auf der Kreisstraße MÜ 3 im Gemeindebereich Neumarkt-St. Veit einen Pkw Volvo mit Mühldorfer Kennzeichen. Der 42-jährige Fahrer roch eindeutig nach Alokohl. Der freiwillig durchgeführte gerichtsverwertbare Alkotest auf der Dienststelle ergab einen Atemalkoholwert von über 0,8 Promille. Den Mann erwarten jetzt mindestens 1 Monat Fahrverbot und 500 Euro Bußgeld, sowie 4 Punkte in Flensburg.

Am 30. September gegen 01.00 Uhr kontrollierte eine Streifenbesatzung der Polizei Mühldorf in der Münchner Straße in Ampfing einen Pkw Audi mit Altöttinger Kennzeichen. Beim 40-jährigen Fahrzeug-Lenker aus dem Gemeindebereich Neuötting war Alkoholgeruch wahrnehmbar. Der Alkoholtest ergab einen Athemalkoholwert von über 0,5 Promille. Den Mann erwaren jetzt mind. 1 Monat Fahrverbot und 500 Euro Bußgeld, sowie 4 Punkte in Flensburg.

Pressemeldung Polizei Mühldorf

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser