Alkohol am Steuer

Gars am Inn - Am Freitag, 6. November, gegen 11.10 Uhr, fiel im Rahmen einer Streifenfahrt der Fahrer eines Mofas auf, der beim Fahren leicht hin- und herschwankte.

Nach Anhaltung und während der Durchführung der Verkehrskontrolle wurde bei dem Mofafahrer starker Alkoholgeruch wahrgenommen. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,36 Promille. Daraufhin wurde eine Blutprobe bei dem 50-jährigen Mann angeordnet. Der Führerschein konnte nicht mehr sichergestellt werden, weil der Mofafahrer keine Fahrerlaubnis mehr besaß.

Pressemeldung Polizeiinspektion Waldkraiburg

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser