Abschleppdienst hebt Lkw aus dem Graben

+

Zangberg - Aus Unachtsamkeit kam am Mittwoch ein Lkw von der Straße ab und fuhr einen Telefonmasten um, der auf die Fahrbahn fiel. Das Fahrzeug selbst landete im Graben.

Ein Lkw-Fahrer fuhr am Mittwoch gegen 11 Uhr auf der Staatsstraße 2354 von Oberbergkirchen in Richtung Zangberg. Aus Unachtsamkeit kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr dabei einen Telefonmasten um, der dadurch auf die Fahrbahn stürzte. Der abgebrochene Mast mit den Kabeln wurde von der Feuerwehr Zangberg von der Fahrbahn geräumt. Der Lkw musste durch einen Abschleppdienst aus dem Graben gezogen werden.

Es entstand Sachschaden von ca. 2500 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Mühldorf

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser