A94: Ungar übersah überholenden BMW

Neuötting - Ein 46-jähriger Ungar wollte wegen einer Wanderbaustelle die Fahrspur wechseln. Offenbar übersah er dabei einen nachfolgenden BMW-Fahrer aus München.

 Ein 46-jähriger Mann aus Ungarn befuhr mit seinem Lkw mit Anhänger am Mittwoch um 10.25 Uhr die A 94 in Richtung Passau. Auf Höhe Neuötting–Ost wechselte er aufgrund einer vorausbefindlichen Wanderbaustelle auf die linke Fahrspur. Dabei übersah er einen nachfolgenden, überholenden BMW eines 40-jährigen Müncheners.

Bei dem seitlichen Zusammenstoß wurde der BMW erheblich beschädigt, es entstand ein Sachschaden von ca. 15000 Euro. Der Anhänger wurde nur minimal seitlich beschädigt. Der BMW-Fahrer wurde dabei leicht verletzt. Er wurde zur ambulanten Behandlung in das Krankenhaus Altötting gebracht.

Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser