A94 bei Töging am Inn

Zwei Fahndungstreffer: Autobahnpolizei erwischt gleich zwei gesuchte Männer

A94/Töging am Inn - Am Sonntagvormittag, den 27. September, wurde auf der A94 bei Töging am Inn durch die Autobahnpolizeistation Mühldorf ein serbischer Kleintransporter kontrolliert.

Bei der Überprüfung des Beifahrers wurde festgestellt, dass der 40-jährigen Mann im polizeilichen Fahndungsbestand zur Aufenthaltsermittlung ausgeschrieben war. Anlass der Ausschreibung waren noch ausstehende strafrechtliche Maßnahmen des Polizeipräsidiums München.


Der 40-jährige Serbe durfte seine Reise nach erfolgter Durchführung der Sachbearbeitung fortsetzen.

Keine zwei Stunden später wurde durch dieselbe Streife der Autobahnpolizeistation Mühldorf ein Audi A4 auf der A94 bei Neuötting kontrolliert. Gegen den 22-jährigen Fahrer bestand ebenfalls ein Eintrag im polizeilichen Fahndungsbestand zur Aufenthaltsermittlung durch das Polizeipräsidium München. Auch bei ihm wurden die noch ausstehenden strafrechtlichen Maßnahmen durchgeführt, bevor er seine Fahrt fortsetzen konnte.

Pressemitteilung der Autobahnpolizeistation Mühldorf

Rubriklistenbild: © Friso Gentsch

Kommentare