72-Jähriger fährt Schüler an

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Altötting - Am Montagabend lief ein 13-jähriger Schüler vom Gehweg vor dem Franziskushaus über die Fahrbahn der Neuöttinger Straße, ohne dabei auf den fließenden Straßenverkehr zu achten. Dies hatte Folgen.

Er lief vor das Auto eines 72-jährigen Mannes, der in Richtung Neuötting unterwegs war.

Trotz Vollbremsung konnte er nicht verhindern, dass er den Jungen frontal erfasste. Mit leichten Verletzung wurde der Junge zur ambulanten Behandlung in die Kreisklinik Altötting eingeliefert.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Altötting

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser