37-Jähriger hatte Schutzengel an Bord

Buchbach - In der Nacht zum Samstag kam es gegen 1.30 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Kreisstraße 23 bei Buchbach. Der Fahrer hatte Glück im Unglück.

Ein 37-jähriger Autofahrer aus dem Gemeindebereich Buchbach wollte nach Hause fahren und musste bei einem Anstieg vor Buchbach vermutlich einem Tier ausweichen, das vor seinem Fahrzeug über die Straße lief. Dabei kam der 37-jährige nach links von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Baum.

Der Autofahrer hatte bei dem missglückten Ausweichweichmanöver Glück im Unglück, denn an seinem Kleinwagen entstand zwar Totalschaden, er selbst erlitt aber nur leichte Verletzungen.

Pressemitteilung Polizei Mühldorf

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser