Kind (3) bei Unfall leicht verletzt

Kastl - Bei einem Unfall mit drei Autos wurden am Mittwoch zwei Erwachsene und ein dreijähriges Kind leicht verletzt. Grund war eine Vorfahrtsmissachtung. 

Am Mittwoch, den 5. Oktober 2011, gegen 13.20 Uhr, kreuzte eine 28-jährige Pkw-Lenkerin die B 299 von Kiefering kommend geradeaus in Richtung Graming-Altötting. Dabei missachtete sie die Vorfahrt eines von rechts auf der B 299 aus Richtung Unterneukirchen kommenden 29-jährigen Pkw-Lenker.

Dieser stieß frontal in die rechte Fahrzeugseite des kreuzenden Pkw. Im Anschluß prallte er noch gegen den Pkw einer 48-Jährigen, die an der Kreuzung aus Richtung Graming-Altötting wartete. Der Gesamtschaden liegt bei etwa 15.000 Euro.

Bei dem Zusammenstoß wurden die beiden Pkw-Lenkerinnen sowie das 3-jährige Kind der 28-Jährigen, das sich auf dem Rücksitz befand, leicht verletzt.

Pressemeldung Polizeiinspektion Altötting

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser