23-Jährige  fährt mit einem Promill

Engelsberg - Bei einer Polizeikontrolle stellte die Polizei Trostberg bei einer 23-Jährigen einen Alkoholspiegel von 1,00 Promille fest. Ihr drohen Geldstrafen und Führerscheinentzug.

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch gegen 1 Uhr, wurde eine 23-jährige Chiemingerin in der Gemeinde Engelsberg kontrolliert. Aufgefallen war die Fahrzeuglenkerin aufgrund ihrer unsicheren Fahrweise.

Bei der Kontrolle wurde starker Alkoholgeruch festgestellt. Ein durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von deutlich über 1,00 Promille. Anschließend wurde eine Blutentnahme im Krankenhaus Trostberg durchgeführt und der Führerschein sichergestellt. Der Fahrzeuglenkerin droht nun eine empfindliche Geldstrafe und ein längerer Führerscheinentzug.

Pressemitteilung der Polizei Trostberg

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser