Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Jugendliche am Waldpark Lindach

15- und 17-Jährige auf Motorrädern mit Softairwaffe in Burgausen unterwegs

Am Donnerstagnachmittag, gegen 15.50 Uhr, wurde der Polizeiinspektion Burghausen mitgeteilt, dass im Bereich des Waldparks Lindach mehrere Jugendliche mit Motorrädern auf den dortigen Grünanlagen fahren. Auch sollen die Jugendlichen Softairwaffen mitgeführt haben.

Meldung im Wortlaut

Burghausen - Mit Unterstützung der Grenzpolizeistation Burghausen wurde die Örtlichkeit mit drei Streifen angefahren. Es konnten mehrere Jugendliche angetroffen werden. Wie sich herausstellte, befuhren ein 15-Jähriger und ein 17-Jähriger, beide aus Burghausen, mit einem Roller sowie einem Motocross-Leichtkraftrad die Grünflächen.

Auf Nachfrage händigte der 15-Jährige eine Softairwaffe aus. Die Jugendlichen räumten den Sachverhalt ein. Beschädigungen an den Grünflächen wurden nicht festgestellt. Da es sich bei der Softairwaffe um eine Anscheinswaffe handelt, wurde ein entsprechendes Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Burghausen

Rubriklistenbild: © pixabay/Cicero7

Kommentare