15-Jähriger lallte

Burgkirchen - Am Samstag, gegen 22 Uhr, führte eine Polizeistreife bei einer Gruppe junger Leute eine Jugendschutzkontrolle durch - mit eindeutigem Ergebnis.

Während der Kontrolle fiel ein 15-jähriger auf, der sich nur schwer artikulieren konnte und ständig schwankte. Ein bei ihm durchgeführter Atemalkoholtest lag deutlich bei über 1,0 Promille. Er gab an, dass er bei einer Geburtstagsfeier Bier und Schnaps getrunken hätte.

Der Burgkirchener wurde durch die Streife nach Hause verbracht, wo seine Eltern sichtlich begeistert waren, als ihnen der betrunkene Sprössling übergeben wurde.

Pressemitteilung Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser