15-Jähriger mit "gepimptem" Mofa geblitzt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Gars am Inn - Kürzlich wurde ein 15-Jähriger geblitzt, der sein Mofa illegal "gepimpt" hatte: Er hatte die Variomatik ausgebaut und technische Änderungen vorgenommen.

Zusammen mit der Polizeiinspektion Waldkraiburg wurde am 8. April in Gars am Inn eine Laser-Geschwindigkeitskontrolle durchgeführt. Um 21.38 Uhr wurde der Mofaroller Peugeot eines 15-jährigen Waldkraiburgers samt Soziusfahrer mit 43 km/h gemessen.

Der junge Mann hatte die Variomatik des Rollers ausgebaut und zusätzlich eine technische Veränderung vorgenommen. Die Höchstgeschwindigkeit des Rollers wurde daher von erlaubten 25 km/h auf ca. 60 km/h erhöht. Einen dazu erforderlichen Führerschein hatte der Junge natürlich nicht.

Ihn erwartet nun eine Strafanzeige wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis und zudem erlosch dadurch die Betriebserlaubnis des Mofas. Die Weiterfahrt wurde unterbunden.

Pressemeldung Verkehrspolizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser