14-jährige Mädchen findet Geldbörse

Mühldorf - Es gibt auch noch ehrliche Menschen: Ein 14-jähriges Mädchen ging am Donnerstag mit einer gefundenen Geldbörse zur Polizei. Im Geldbeutel waren mehrere hundert Euro.

Laut Polizei erschien am Donnerstag, gegen 18Uhr, eine 14-Jährige aus dem Landkreis Mühldorf bei der Polizei in Mühldorf und gab eine Damengeldbörse mit u.a. mehreren hundert Euro Bargeld ab. Das Mädchen hatte die Geldbörse zusammen mit einer Freundin am Mühldorfer Stadtplatz gefunden und war umgehend damit zur Polizei gegangen. Noch am gleichen Tag konnte die Geldbörse der 30-jährigen Besitzerin aus dem Gemeindebereich Mühldorf wieder übergeben werden.

Pressemeldung Polizeiinspektion Mühldorf

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser