1,26 Promille und kein Führerschein

Altötting - Die Polizei Mühldorf kontrollierte am Donnerstagabend einen 30-jährigen Mühldorfer. Wie sich herausstellte besaß, er keinen Führerschein und war zudem noch betrunken.

Am Donnerstag um 22.30 Uhr, wurde ein 30-jähriger Mann aus dem Landkreis Mühldorf mit seinem Roller in Altötting einer Kontrolle durch die Streife der „Dienstgruppe Mühldorf“ der Verkehrspolizeiinspektion Traunstein unterzogen. Bei der Kontrolle durch die Autobahnpolizei stellte sich heraus, dass der Fahrer keine Fahrerlaubnis besaß.

Der Streife fiel bei dem Rollerfahrer Alkoholgeruch auf und es wurde ein Alkoholtest durchgeführt. Dieser fiel mit 1,26 Promille zu hoch aus. Die Weiterfahrt wurde unterbunden. Den Mann erwartet eine Strafanzeige.

Pressemitteilung Polizei Mühldorf

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser