12-jähriger mit Zigarette und Schnapsflasche erwischt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Burghausen - Am Mittwoch wurde gegen 17 Uhr eine Gruppe Jugendlicher am Bahnhofsgelände Burghausen durch eine Streife des Einsatzzuges Traunstein einer Kontrolle unterzogen. Bahnbedienstete hatten sich über Schnaps trinkende Jugendliche bei der Polizei beschwert.

Vor Ort wurde durch die Beamten ein 12-jähriger Hauptschüler mit einer angetrunkenen Schnapsflasche und Zigaretten festgestellt. Ein Alkoholtest bei dem Kind zeigte an, dass er bereits aus der Flasche getrunken hatte. Das hochprozentige Getränk wurde durch die Beamten sichergestellt. Der 12-jährige wurde von der Polizeistreife nach Hause gebracht und dort seiner Mutter übergeben. Über die Herkunft der hochprozentigen Flasche schwieg sich das Kind eisern aus. Die Ermittlungen dazu dauern noch an.

Den übrigen sieben Kids im Alter von 12 bis 17 wurde ein Platzverweis erteilt. Fast schon erfreulich die Feststellung, dass sie nicht alkoholisiert waren.

Pressemitteilung OED Traunstein

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser