Anhänger überladen - Weiterfahrt verwehrt

Neuötting - Die Weiterfahrt wurde einem 37-jährigem Pkw-Fahrer verwehrt, weil sein Anhänger überladen war und weit über dem zulässigen Gewicht lag.

Am Mittwoch, den 17.11.2010, um 16.00 Uhr wurde ein 37-jähriger Fahrer eines Pkw mit Anhänger in der Bahnhofstraße in Neuötting von der „Dienstgruppe Mühldorf“ der Verkehrspolizeiinspektion Traunstein angehalten und kontrolliert.

Der Anhänger war mit Sand beladen und hatte offensichtlich das zulässige Gesamtgewicht überschritten. Eine Wiegung durch die Autobahnpolizei ergab, dass der Anhänger um 113,33 Prozent überladen war.

Die Weiterfahrt wurde unterbunden. Den Fahrer erwartet ein Ordnungswidrigkeitenverfahren.

Pressemeldung VPI Traunstein

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser