Maibäume so weit das Auge reicht

Landkreis - Zahlreiche Maibäume sind traditionsgemäß am Sonntag in der Region aufgestellt worden. Natürlich durfte auch ein zünftiges Maifest nicht fehlen. Wir haben einige Bilder zusammengetragen.

Viele starke Männer ließen am Sonntag ihre Muskeln spielen - anders wären die meterlangen Maibäume in den einzelnen Gemeinden auch kaum aufzustellen gewesen. Ob Ranoldsberg, Niederbergkirchen, Hedenstein, Oberbergkirchen, Egglkofen, Lohkirchen, Blindenhaselbach, Niedertaufkirchen oder Pleiskirchen - ein wunderschöner Maibaum ziert jetzt vielerorts die Landschaft.

Hier einige Maibaumaufstell-Bilder:

Elsenbach

Maibaum-Aufstellen in Elsenbach

Gemeinden Landkreis Mühldorf

Maibaum aufstellen Landkreis Mühldorf

Kirchdorf

Maibaumaufstellen in Kirchdorf

Maithenbeth

Maibaumaufstellen in Maitenbeth

Aschau

Maibaumaufstellen in Aschau am Inn

Auch in Töging wurde heuer nach drei Jahren wieder ein Maibaum aufgestellt. Die Feuerwehr Töging und der Trachtenverein Enzian schmückten gemeinsam den Baum, der mit seiner Krone 25 Meter hoch ist. Weil das Aufstellen des Baumes zugleich ein Segenswunsch ist für den gesamten Ort, passten sie natürlich gut auf, um ihn vor den Maibaumdieben zu schützen. Mit Rufen und Anfeuern wurde der Maibaum mit starker Männerkraft nach oben gewuchtet. Der Trachtenverein sorgte für Musik und Tanz.

Maibaum aufstellen Töging

Rubriklistenbild: © re

Zurück zur Übersicht: Innsalzach

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser