70 Hunde aus vier Nationen in Mühldorf

+

Mühldorf - Insgesamt 70 Hunde aus Deutschland, Österreich, Ungarn und der Schweiz gingen in Mühldorf an den Start, um um den Sieg bei der Leonberger-Spezialzuchtschau zu kämpfen.

Am Samstag fand auf dem Gelände des Mühldorfer Hundesportvereins in Mößling die Leonberger-Spezialzuchtschau statt. Die Landesgruppe Bayern des Deutschen Clubs für Leonberger Hunde e.V. (DCLH) hatte geladen, im Wettbewerb standen die Titel LG-Sieger Bayern, LG-Jugendsieger Bayern, Bester Hund der Rasse (BOB), sowie Anwartschaften auf das VDH- Championat und auf das CAC des DCLH.

Die Bilder des Wettbewerbes

Hundezucht-Schau in Mühldorf

Aussteller und Besucher aus ganz Deutschland, Österreich, der Schweiz und Ungarn waren mit etwa 70 Hunden gekommen, um die Pokale abzuräumen. Die ruhigen und familientauglichen Leonberger müssen laut Ausstellungsleiter Wolfgang Mayer an mindestens drei solchen Zuchtschauen teilgenommen haben, bevor sie in der Zucht eingesetzt werden können. Als Richterinnen waren Frau Natterer aus Deutschland sowie Daniela Pavlovská aus der Tschechei vor Ort.

Für das leibliche Wohl sorgte das Küchen-Team vom Hundesportverein Mühldorf.

Pressemeldung aktivnews/Fendt

Zurück zur Übersicht: Innsalzach

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser