Unfall zwischen Altötting und Neuötting

Auto überschlägt sich auf A94 und landet an Baumgruppe

+
  • schließen

Winhöring - Zu einem Verkehrsunfall ist es am Sonntagvormittag kurz vor 11 Uhr auf der A94 gekommen. Ein mit drei Personen besetzter Mazda war in Fahrtrichtung Passau unterwegs. *Verkehrsmeldungen*

UPDATE, 13.05 Uhr:

Kurz vor der Anschlussstelle Neuötting verlor der Fahrer des Wagens, vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit und nasser Fahrbahnverhältnissen, die Kontrolle über das Fahrzeug und kam von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug überschlug sich am rechten Fahrbahnrand und kam anschließend in einer Baumgruppe zum Stillstand. E

ine Person musste von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit werden, wurde jedoch nicht eingeklemmt. Über die Verletzungen der Insassen ist derzeit noch nichts bekannt. Die Feuerwehr Winhöring war im Einsatz. Ebenso Unterstützungskräfte der Kreisbrandinspektion Altötting, sowie Polizei, Rettungsdienst und Notarzt. Die rechte Spur musste auf Höhe der Unfallstelle gesperrt werden. Der Verkehrs wurde an der Unfallstelle vorbeigeleitet.

Unfall auf A94 zwischen Altötting und Neuötting

Die Erstmeldung:

Ersten Erkenntnissen vor Ort zufolge passierte der Unfall auf der Autobahn München - Passau zwischen den Anschlussstellen Altötting und Neuötting in etwa auf Höhe Winhöring. Ein Fahrzeug ist aus noch ungeklärter Ursache von der regennassen Fahrbahn abgekommen und soll sich dabei auch überschlagen haben. Der Wagen landete anschließend neben der A94 in einem Graben bzw. an einer Baumgruppe.

Das Fahrzeug soll mit drei Insassen besetzt gewesen sein. Eine Person musste von der Feuerwehr Winhöring mit schwerem Gerät befreit werden. Über den genauen Grad der Verletzungen und die Anzahl der Verletzten gibt es derzeit keine Angaben. Die Rettungskräfte sind im Einsatz. Nennenswerte Verkehrsbehinderungen gibt es derzeit nicht.

Timebreak21/mw

Zurück zur Übersicht: Winhöring

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser