Drei Verletzte bei Unfall auf A94

Transporter überschlägt sich: 10.000 Euro Schaden

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Winhöring - Am frühen Samstagmorgen kam es auf der A94 zu einem schweren Verkehrsunfall. Eine Autofahrerin verlor die Kontrolle über ihr Fahrzeug, welches sich anschließend überschlug. 

Update: Polizeimeldung, Sonntag 8.50 Uhr

Am Samstag gegen 4.50 Uhr, fuhren drei rumänische Frauen aus dem Landkreis Mühldorf mit einem Kleintransporter auf der A94 in Richtung Passau. 

Zwischen den Anschlussstellen Töging und Altötting kam der Transporter bei Starkregen nach rechts von der Fahrbahn ab, fuhr die Böschung hinauf und überschlug sich beim Zurückkehren zum Standstreifen. Auf dem Standstreifen blieb der Transporter auf der rechten Seite liegen. 

Unfall auf der A94 bei Winhöring

Alle drei Frauen erlitten Verletzungen, zum Teil mit schweren Folgen. Am Kleintransporter entstand ein Schaden in Höhe von 10.000 Euro. An der Unfallstelle waren die Feuerwehren Töging und Winhöring im Einsatz.

Erstmeldung

Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am frühen Samstagmorgen kurz vor 5 Uhr auf der A94 bei Winhöring gekommen. Ein mit drei Personen besetzter Mercedes Vito war auf der A94 in Fahrtrichtung Passau unterwegs.

Zwischen den Anschlussstellen Töging und Altötting verlor der Fahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug, überschlug sich und kam anschließend auf der Beifahrerseite zum liegen. Zwei Insassen mussten mit Hilfe der Feuerwehren aus Winhöring, Töging und Neuötting aus dem Wrack befreit werden.

Die Feuerwehr Mößling wurde zur Ausleitung des Verkehrs an der AS Töging eingesetzt. Die A94 war für ca. 1,5 Stunden gesperrt.

TimeBreak21/Verkehrspolizeiinspektion Traunstein 

Zurück zur Übersicht: Winhöring

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser