Unfall bei Winhöring

Erdwall fungiert als "Schanze": Hyundai überschlägt sich

+
  • schließen

Winhöring - Am Freitag, 25. Oktober, gegen 17.30 Uhr befuhr eine 28–jährige Fahrzeugführerin mit ihrem Hyundai die Kreisstraße AÖ3 von Salzing kommend in Richtung Winhöring - mit Folgen:

UPDATE, Samstag, 9.50 Uhr - Pressemeldung Polizei

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Dabei kam ihr ein weißes Fahrzeug entgegen, dass auf der Gegenfahrbahn geraten war. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, musste die Pkw-Lenkerin nach rechts ausweichen und touchierte einen Erdwall. Sie überschlug sich und kam am linken Fahrbahnrand an der Böschung seitlich zum Liegen. 

Die Fahrerin wurde verletzt, konnte sich aber selbst aus ihrem total demolierten Fahrzeug befreien. Sie wurde anschließend ins Krankenhaus eingeliefert. Am Unfallfahrzeug entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden. 

Hyundai kommt bei Winhöring von Fahrbahn ab und überschlägt

Der weiße Pkw setzte seine Fahrt einfach fort, ohne von dem Unfall Kenntnis zu nehmen.. Die Feuerwehr Winhöring wurde zur Verkehrsregelung eingesetzt. Zeugen, die Angaben zu dem Unfallhergang machen können, werden gebeten sich bei der Polizei in Altötting unter der Telefonnummer 08671/96440 zu melden.

Pressemeldung Polizei Altötting

Erstmeldung, 18.58 Uhr: 

Ein Hyundai ist am Freitagabend auf der AÖ3 von der Straße abgekommen und hat sich überschlagen, das Auto landete aber wieder auf den Reifen. Der Unfall ereignete sich etwa 300 Meter vor Winhöring. Warum das Auto von der Straße abgekommen ist, ist derzeit nicht bekannt. Auch über Insassen oder Verletzte liegen noch keine Informationen vor.


+++ Weitere Bilde und Informationen folgen +++

Zurück zur Übersicht: Winhöring

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT