Wegen schlechter Windverhältnisse 

Heißluftballon landet auf Kreisstraße bei Winhöring 

  • schließen

Winhöring - Am Sonntagabend gab es einen außergewöhnlichen Verkehrsteilnehmer auf der Kreisstraße. Ein Pilot setzt dort nämlich seinen Ballon ab.

Ein außergewöhnlicher Verkehrsteilnehmer war am Sonntagabend auf der Kreisstraße zwischen Winhöring Richtung Wald unterwegs. Weil die Windverhältnisse nicht so recht mit den Vorstellungen des Piloten einher gingen, musste ein 69-Jähriger seinen Heißluftballon absetzten. 

"Wir konnten nicht nach links und nicht nach rechts", so der Pilot gegenüber heimatzeitung.de. Deswegen setzte er seinen Ballon direkt in der von Bäumen umgebenen, engen Schneise ab.

Vor rund einem Jahr sorgte die Landung eines Heißluftballons in Bernau am Chiemsee für Aufmerksamkeit. Dort landete damals ein Ballon mitten im Kurpark

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Winhöring

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser