Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Audi fängt auf Parkplatz Feuer

+
In Winhöring hatte in der Nacht ein Pkw auf einem Parkplatz Feuer gefangen.

Winhöring - In der Nacht hat in Winhöring ein Pkw Feuer gefangen. Die Feuerwehr reagierte rasch, der Sachschaden ist aber dennoch beträchtlich.

Informationen vor Ort zufolge brach der Brand am Dienstag, 31. Januar, gegen 0.15 Uhr in Winhöring auf dem Parkplatz einer Gaststätte am Isensee aus. Vorbeifahrende Autofahrer meldeten den Brand sofort der Feuerwehr. Als die Floriansjünger aus Winhöring am Brandort eintrafen, stand der Motorraum des Audis bereits lichterloh in Flammen.

Pkw-Brand in Winhöring

Pkw-Brand in Winhöring
 © gib/GS
Pkw-Brand in Winhöring
 © gib/GS
Pkw-Brand in Winhöring
 © gib/GS
Pkw-Brand in Winhöring
 © gib/GS
Pkw-Brand in Winhöring
 © gib/GS
Pkw-Brand in Winhöring
 © gib/GS
Pkw-Brand in Winhöring
 © gib/GS
Pkw-Brand in Winhöring
 © gib/GS
Pkw-Brand in Winhöring
 © gib/GS
Pkw-Brand in Winhöring
 © gib/GS
Pkw-Brand in Winhöring
 © gib/GS
Pkw-Brand in Winhöring
 © gib/GS
Pkw-Brand in Winhöring
 © gib/GS
Pkw-Brand in Winhöring
 © gib/GS

Lesen Sie dazu auch:

Polizeimeldung

Die Feuerwehr konnte das Feuer rasch löschen. Durch die Hitzeentwicklung wurde allerdings ein daneben abgestellter Lkw ebenfalls leicht in Mitleidenschaft gezogen. Die Brandursache ist noch unklar. Der Sachschaden beträgt ersten Schätzungen zufolge mindestens 22.000 Euro.

fib/GS

Kommentare