Tag der offenen Tür im Tierheim

Winhöring - Am Wochenende 22./23. September kann man im Tierheim Winhöring hinter die Kulissen schauen - beim Tag der offenen Tür.

Neben Führungen durch das Tierheim sowie Informationen rund um den Tierschutzverein und aktuellen Aktionen wird den Besuchern ein abwechslungsreiches Programm geboten. So wird es verschiedene Infostände von Vereinen oder Privatpersonen geben, die z.B. zur Bienenzucht, zum Umgang mit Wespen und Hornissen und zur richtigen Behandlung von Igeln beraten. Auch über Huskys und deren Haltung und Einsatz als Schlittenhund kann sich der interessierte Besucher informieren.

Wertvolle Tipps gibt es von der Tierheimtierärztin Evi Wochinger, die beide Tage anwesend ist und vor Ort berät. Da neben der richtigen Haltung auch das Futter eine wesentliche Rolle spielt, bietet das Tierheim auch die Möglichkeit, sich Informationen zu hochwertigem Futter einzuholen und dieses auch sofort mit nach Hause zu nehmen. Handgefertigte Hundeleinen runden dieses Angebot ab.

Für das leibliche Wohl wird an einer Grillstation mit Fleisch, Würsteln und Salat gesorgt sowie an der Kuchentheke mit selbstgebackenen Kuchen. Im Zelt wird eine Band bzw. ein DJ für den musikalischen Rahmen sorgen. Für Kinder wurden eine Hüpfburg, Kinderschminken und weitere Spiele vorbereitet, außerdem ein Quiz rund um das Tierheim und den Tierschutz mit Sofortgewinnen. Gewinnen kann außerdem jeder, der an der Tombola teilnimmt. Zu gewinnen gibt es zahlreiche Preise, alle gespendet von lokalen Firmen. Ein Flohmarkt und geplante Vorführungen runden das Programm ab. 

Und ein ganz besonderes Highlight wartet:

Am 21. September kommt Jörn Schlönvoigt, Schauspieler aus GZSZ, in den Fressnapf in Neuötting und kassiert dort ab 16 Uhr. Alles, was der Schauspieler einnimmt, wird gespendet: http://tierheim-winhoering.de/termine-aktuelles/news-10/

Pressemitteilung Tierheim Winhöring

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Holzland

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser