"Es war ein langer Weg"

Was lange währt wird endlich gut: Das Volksfest 2018 kann kommen!

  • schließen

Töging – „Es war ein langer Weg.“ Das sagte der Erste Bürgermeister Tobias Windhorst im Rahmen der Stadtratssitzung am Donnerstagabend zum Thema Mehrzweckplatz an der Badstraße. Dort soll es 2018 endlich wieder ein Volksfest geben.

Nach dem Volksfest 2014 auf dem ursprünglichen Volksfestplatz am Harter Weg gab es keines mehr, jedenfalls nicht in dieser Form. Die Häfinger Faschingsfreunde sprangen ein und veranstalteten die Häfinger Wiesn. Auch das geht nicht mehr. Schon vor der Häfinger Wiesn war klar: Hier muss eine Lösung her und es ist nach den Worten des Ersten Bürgermeisters Tobias Windhorst ein langer Weg gewesen.

Alles unter Dach und Fach

Einstimmig hat der Stadtrat am Donnerstagabend das GO für den Bebauungsplan Nr. 48 „Mehrzweckplatz an der Badstraße“ gegeben. Vorangegangen waren Abwägung von Stellungnahmen sowie eine entsprechende Empfehlung des Bauausschusses an den Stadtrat.

Rubriklistenbild: © maps.google.de

Zurück zur Übersicht: Töging am Inn

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser