Pressemitteilung der Stadt Töging a. Inn

ViscoTec spendet 2.000 Masken an die Stadt Töging

+
Erster Bürgermeister Dr. Tobias Windhorst (links), Geschäftsführer ViscoTec Georg Senftl

Töging - Mit einer Spende von 2.000 Einmal-Masken unterstützt die Firma ViscoTec die Stadt Töging a. Inn. Aufgrund der guten Kontakte nach China (u. a. besitzt ViscoTec eine chinesische Tochterfirma) konnte die Firma eine größere Menge an Masken erwerben, wovon jetzt auch die Stadt Töging profitiert.

Geschäftsführer Georg Senftl konnte die Masken vor kurzem an Ersten Bürgermeister Dr. Tobias Windhorst übergeben. Dieser freut sich über die Spende: „Wir können die Masken sehr gut gebrauchen. Gerade wenn der Mindestabstand von 1,5 Metern nicht eingehalten werden kann, sollen auch alle städtischen Mitarbeiter Masken zu tragen, sowohl im Rathaus als auch im Außendienst. Bisher haben wir noch keine positiven Corona-Fälle unter unseren Mitarbeitern. Natürlich kann sich das jederzeit ändern – wir versuchen aber alles zu tun, damit dies möglichst lange so bleibt. Schließlich ist jede Kommune gehalten, die kommunale Infrastruktur aufrechtzuerhalten. Daher können es wir uns nicht erlauben, unvorsichtig zu werden, auch wenn die Ausgangsbeschränkungen nunmehr Schritt für Schritt gelockert werden.“


Pressemitteilung der Stadt Töging a. Inn

Kommentare