Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

+++ Eilmeldung +++

Alle Entwicklungen im News-Ticker

Schneefall führt zu Chaos: A8 bei Siegsdorf Bernau und Bad Reichenhall gesperrt – Erste Unfälle

Schneefall führt zu Chaos: A8 bei Siegsdorf Bernau und Bad Reichenhall gesperrt – Erste Unfälle

Leistungsspektrum erweitert

Vater und Sohn Dres. Wirth gründen Gemeinschaftspraxis in Töging a. Inn

v.r.n.l.: Erster Bürgermeister Dr. Tobias Windhorst, Dr. Thomas Wirth, Dr. Josef Wirth
+
v.r.n.l.: Erster Bürgermeister Dr. Tobias Windhorst, Dr. Thomas Wirth, Dr. Josef Wirth

Töging a. Inn - Seit Juli dieses Jahres bereichert ein junger Arzt die hausärztliche Versorgung in Töging a. Inn: Dr. Thomas Wirth ist in eine Gemeinschaftspraxis mit seinem Vater, Dr. Josef Wirth, eingestiegen.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Nach seinem Studium der Humanmedizin in München und der Erlangung der Doktorwürde im Jahr 2016 hat sich Dr. Thomas Wirth u. a. zum Facharzt für Allgemeinmedizin weitergebildet und darf seit 2019 auch die Zusatzbezeichnungen Akupunktur, Notfallmedizin (Notarzt) und Reisemedizin führen.

Mit diesen Zusatzqualifikationen erweitert er nun das Leistungsspektrum der Praxis und ist täglich außer Mittwoch in den Praxisräumen an der Pacherstraße für seine Patienten da.

Erster Bürgermeister Dr. Tobias Windhorst freut sich, dass der junge Arzt mittelfristig die Nachfolge seines Vaters antreten wird: „Damit ist ein wichtiger Beitrag zur Hausarztversorgung in Töging a. Inn geleistet“.

Pressemeldung der Stadt Töging a. Inn

Kommentare