Am Mittwochabend auf der AÖ19

Auto kracht bei Töging gegen Baum - Fahrerin (21) verletzt

  • schließen

Töging - Ein Auto prallte am Mittwochabend zwischen Winhöring und Töging gegen einen Baum. Die Fahrerin (21) musste verletzt ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Update, 19.13 Uhr - Bilder vom Unfallort

Die Feuerwehr aus Töging, die HVO Töging und das BRK sowie die Polizei Altötting rückten zu einem Unfall auf die AÖ19 zwischen Wald bei Winhöring und Töging aus. Eine junge Frau war mit ihrem Auto in einer Linkskurve zuerst nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und knallte dann auf der linken Fahrbahnseite gegen einen Baum. 

Unfall auf der AÖ19 bei Töging am Mittwochabend

Vor Ort würde die 21-Jährige erst versorgt und danach mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr errichtete ein örtliche Umleitung stellte den Brandschutz sicher, band ausgelaufene Flüssigkeiten und reinigte die Straße. Die Polizei nahm den Unfall auf.

Erstmeldung

Am Mittwochabend, den 6. November, kam es auf der AÖ19 bei Töging gegen 17.20 Uhr zu einem Unfall. Nach ersten Erkenntnissen von vor Ort fuhr eine 21-jährige Frau mit ihrem Auto von Wald, einem Ortsteil von Winhöring, in Richtung Töging. In einer Linkskurve kam sie nach rechts von Straße ab. Die 21-Jährige steuerte dagegen und knallte anschießend mit der linken Seite des Autos gegen einen Baum.

Die junge Frau wurde verletzt ins Krankenhaus Altötting eingeliefert. Über die Schwere der Verletzung ist derzeit nichts bekannt. Im Einsatz waren die Rettungskräfte der Feuerwehr, der Polizei und des Rettungsdienstes. Das Auto muss noch geborgen werden, deshalb wird die Straße voraussichtlich noch 30 Minuten halbseitig gesperrt sein.

fib/Eß, ma

Zurück zur Übersicht: Töging am Inn

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT