Toten im Innkanal bei Töging gefunden

Obduktionsergebnis wohl erst in der kommenden Woche

  • schließen
  • Markus Zwigl
    Markus Zwigl
    schließen

Töging - Am Donnerstag in den Morgenstunden kam es am "Wasserschloss" zu einem grausigen Fund. Die Identität des Toten bleibt jedoch vorerst unklar. 

UPDATE, Freitag, 9 Uhr: 

"Endgültige Klarheit über die Identität des Toten wird erst die Obduktion bringen können", erläuterte Andreas Guske, Pressesprecher des Polizeipräsidiums Oberbayern Süd auf Nachfrage von innsalzach24.de, "Deren Ergebnis wird voraussichtlich im Verlauf der kommenden Woche vorliegen." 

UPDATE, 14.43: Pressemitteilung Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Eine männliche Leiche wurde am Donnerstagmorgen, 2. November, im Innkanal bei Töging gefunden. Die Kripo Mühldorf hat die Ermittlungen zur Klärung der Identität und Todesursache aufgenommen.

Gegen 8 Uhr wurde der Polizeiinspektion Altötting der Fund einer Leiche in einem Rechen des Innkanals mitgeteilt. Vor Ort konnte festgestellt werden, dass es sich um eine männliche Person handelt, die offenbar schon länger im Wasser gelegen haben dürfte. 

Die Bergung übernahmen Angehörige der Wasserwachten und der DLRG. Noch am Vormittag begannen Beamtinnen und Beamte der Kripo Mühldorf mit Ermittlungen in dieser Sache. Derzeit ist die Identität des Mannes noch nicht geklärt. Möglicherweise handelt es sich bei der Person jedoch um einen in der Region untergebrachten Asylbewerber. Genaueres wird möglicherweise ein Obduktion mit Abgleich von Daten ergeben, ebenso erhofft man sich dadurch Hinweise auf die Todesursache.

Pressemitteilung Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Erstmeldung: 

Am Donnerstagmorgen kam es vor dem Kraftwerk in Töging zu einem Großeinsatz der Wasserwacht Töging-Winhöring, Altötting und Waldkraiburg, der Freiwilligen Feuerwehr Töging und der DLRG. Ein Passant informierte zuvor die Polizei, dass ein Mensch in dem künstlichen Gewässer treibe.  

Andreas Guske, Sprecher des Polizeipräsidiums Oberbayern-Süd, bestätigte auf Nachfrage von innsalzsach24.de, dass es sich dabei um die Leiche eines Mannes handelte. Wie der Mann in das Wasser gelangt ist und woran dieser starb, sei noch völlig unklar. Die Beamten der Kriminalpolizei seien nun erst einmal beschäftigt den toten Mann zu identifizieren, um dann die Ermittlungen vorantreiben zu können.  

Die Wasserwacht Töging postete Details vom Einsatz am Wasserschloss:

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Töging am Inn

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser