Freisprechungsfeier bei den VERBUND Innkraftwerken

Siebenmal eine "Eins" - Erfolgreiche Jungfacharbeiter geehrt

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Ausbilder wie Ausgebildete waren hochzufrieden mit den Leistungen bei den Abschlussprüfungen.

Töging - Jahrelang haben sie darauf hingearbeitet, jetzt war es endlich soweit: Sieben junge Facharbeiter konnten voller Stolz ihre Freisprechungsfeier begehen.

Gemeinsam mit dem Töginger Bürgermeister Tobias Windhorst haben Michael Amerer, Geschäftsführer der Bayerischen VERBUND Innkraftwerke, und weitere Vertreter des Unternehmens den sieben jungen Leuten bei der Freisprechungsfeier zu ihrer besonders erfolgreich absolvierten Facharbeiterausbildung gratuliert. Alle Absolventen schlossen ihre praktische Prüfung mit der Note sehr gut ab.

Lucas Schreyer, Michael Greißl und Andreas Oberkobler von den VERBUND Innkraftwerken absolvierten die VERBUND-Doppelausbildung bereits im zweiten Ausbildungsberuf zum Maschinen und Anlagenführer. Fabian Schmid, Andreas Bauer, Simon Rottner und Wolfgang Joschko schlossen ihre erste Ausbildung zum Elektroniker für Betriebstechnik ab. Schmid, Bauer, Rottner und Joschko setzen nun ihren Ausbildungsweg mit der Ausbildung zur Fachkraft für Metalltechnik fort. In einem Jahr wollen sie die Doppelausbildung abschließen.

Gute Ausbildung für gute Ergebnisse mitverantwortlich

Bei der feierlichen Freisprechung gratulierte Geschäftsführer Michael Amerer zu den sehr guten und guten Erfolgen bei den Facharbeiterprüfungen. „Sie, liebe Eltern, und wir als Unternehmen können stolz sein auf die tollen Leistungen. Die persönlichen Erfolge machen auch die gute Ausbildungsarbeit deutlich“, freute sich Amerer mit den Freigesprochenen. Der 1. Bürgermeister der Stadt Töging, Tobias Windhorst, beglückwünschte zu den hervorragenden Abschlüssen und stellte VERBUND mit seiner Ausbildung als wichtigen Partner der Stadt Töging dar.

Pressetext der VERBUND Innkraftwerke

Zurück zur Übersicht: Töging am Inn

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser