20.000 Euro investiert

Neue Bekleidungsschränke für die Feuerwehr Töging

+
Neue Spinde für die FFW Töging a. Inn

Töging - Die Töginger freiwilligen Feuerwehrmänner und -frauen können sich über neue Bekleidungsschränke („Spinde“) im Feuerwehrhaus freuen. Diese ersetzen die fast 30 Jahre alten Spinde.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Mit den neuen Schränken ist insbesondere die saubere Trennung von Dienst- und Privatkleidung möglich, sie bieten auch viel Platz zum Verstauen und Durchlüften der Schutzausrüstung. Darüber hinaus können Geldbörse, Handy und Schlüssel im Einsatzfall schnell und sicher verwahrt werden. 

Erster Bürgermeister Dr. Windhorst und Kommandant Thomas Weggartner freuen sich über diese wichtige Einrichtung für die Töginger Feuerwehr: „Mit dieser Investition von rund 20.000 Euro wird dafür gesorgt, dass die Feuerwehr jederzeit zum Wohle der Bürgerinnen und Bürger einsatzbereit ist – aber auch dafür, dass den Feuerwehrmännern und -frauen für ihren ehrenamtlichen Einsatz immer schnell die optimale Ausrüstung zur Verfügung steht“.

Pressemeldung der Stadt Töging a. Inn

Zurück zur Übersicht: Töging am Inn

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT