Gewissheit über das Schicksal ihres vermissten Haustieres

Töginger ruft Website für trauernde Tierbesitzer ins Leben

+
  • schließen

Töging - Helmut Feil ist Ersteller einer Website für Gewissheit suchende Haustierbesitzer, deren Lieblinge verschwunden sind. Dort können überfahrene Haustiere aus den Landkreisen Mühldorf und Altötting gemeldet werden.

Auf der Website " Trauerbewältigung wegen verstorbenen Haustier" biete Helmut Feil Haustierbesitzern aus den Landkreisen Mühldorf und Altötting die Möglichkeit, endlich Gewissheit über das Schicksal ihrer verschwundenen Tiere zu finden. Denn dort können überfahrene Tiere gemeldet werden. 

„Die Website ist für die Menschen da. Dem Tier kann man leider nicht mehr helfen“, sagt Helmut Feil gegenüber den OVB-Heimatzeitungen. Entweder geben diese den Fund samt Ort, Datum und Beschreibung direkt an ihn weiter oder sie schicken ein Foto.

Falls die Finder eines tot gefahrenes Tieres es nicht schaffen, ein Foto davon zu machen, um es an Helmut Feil weiterzuleiten, übernehme er diese Aufgabe. Diese überprüfe er dann, um den Besitzern einen weiteren Schrecken zu ersparen, berichten die OVB-Heimatzeitungen.

Auslöser zum Erstellen der Seite sei für ihn eine überfahrene Katze aus seiner Nachbarschaft in Töging gewesen. Eine Joggerin habe das Tier damals gefunden und an den Haustüren der Nachbarn geklingelt und den Besitzer gesucht habe.

Den ausführlichen Artikel lesen Sie auf OVB Online oder in der gedruckten OVB-Heimatzeitung!

Zurück zur Übersicht: Töging am Inn

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser