Am Samstag in Töging

Spirit Fingers feiern Zehnjähriges

+
Die Spirit Fingers haben am Wochenende ihr zehnjähriges Bestehen bei einer großen Gala in Töging am Inn gefeiert.

Töging am Inn – Es war ein echtes Jubiläum: Die Tanzgruppe Spirit Fingers feierte am vergangenen Samstag in der Kantine ihr zehnjähriges Bestehen. So richtig alt ist die Frauentanzgruppe dabei allerdings nie geworden.

Mit knapp 150 geladenen Gästen präsentierten die Spirit Fingers ihre Erfolgsgeschichte im Laufe der Jahre anhand von drei Videos. Denn seit dem Start ihrer Gruppe beim Turn- und Sportverein Töging sind sie das ganze Jahr unterwegs und begeistern auf zahlreichen Ereignissen das Publikum.

Zehn Jahre Spirit Fingers - Teil 1

Mit ihrer Tanzrichtung New-Style und Hip-Hop-Choreographien zu R'n'B und Funkmusik ist die Frauentanzgruppe stets in. Im zarten Alter von 19 Jahren gründete Olga Bohrer das Projekt spontan als Trainerin und ist auch heute noch zusammen mit ihrer Schwester Regina als Trainerin aktiv. Aus der puren Freude am Tanzen entstanden noch oben drauf echte Freundschaften unter den acht Tänzerinnen.

Zehn Jahre Spirit Fingers - Teil 2

Am Samstag gab es nun jede Menge zum Feiern. Bei ihrer Begrüßungsrede stellte Olga Bohrer nochmals alle ihre Mittänzerinnen vor. Zu den Festrednern zählten auch Bürgermeister Dr. Tobias Windhorst (CSU), der die Tänzerinnen als ein "Aushängeschild für Töging" bezeichnete.

TuS-Vorstand Werner Noske verriet bei seiner Rede, dass "ich selbst Leistungssportler war und dies konnte man alles trainieren", doch das Talent zum Tanzen sei viel schwieriger. Zu der knapp zweistündigen Jubiläumsshow zählten in der Kantine nicht nur eine Geburtstagstorte, sondern auch Tanzshows der Red Lips Pleiskirchen, Remixed/Jazz Waldkraiburg, eine Lateinformation aus Landshut, eine Pole-Dance-Show aus Waldkraiburg, die Häfing Boys, die Ex-Spirit-Fingers-Tänzerin Laura D'Amato mit ihren souligen Songs und natürlich mehrere Aufführungen der Spirit Fingers. Gefeiert wurde bis in die späte Nacht bei der After-Show-Party.

stl

Zurück zur Übersicht: Töging am Inn

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser