Freude im Kindergarten St. Johann Baptist

Sparkasse spendet 2.000 Euro für Gartenspielgerät

+
(v. l.) Pfarrer Albert Lang, Kirchenverwalter Franz Oberkobler, Marktbereichsleiter Christian Braun, Filialleiter Töging, Markus Böltl, stellv. Filialleiter Töging, Marco Schneiderbauer, Kindergartenleiterin Olga Wunsch

Töging am Inn - Die Sparkasse Altötting-Mühldorf fördert laufend soziale Einrichtungen in ihrem Geschäftsgebiet. Für ein neues Gartenspielgerät spendete sie nun 2.000 Euro an den Kindergarten St. Johann Baptist in Töging.

Der Kindergarten St. Johann Baptist in Töging vermittelt Kindern eine weltoffene Erziehung, kindgerechte Bildung und kompetente Betreuung. Das Team legt großen Wert darauf, den Kindern gegenseitige Toleranz und Respekt zu vermitteln. Ziel des Kindergartens ist die Förderung der Kinder zu selbstbewussten, wertorientierten und selbständigen Menschen.

Dieses Engagement unterstützt die Sparkasse Altötting-Mühldorf. Deshalb fördert die Sparkasse laufend soziale Einrichtungen in ihrem Geschäftsgebiet.

Darüber freuen sich die Kinder und das gesamte Team: 2.000 Euro für ein neues Spielgerät

Der Kindergarten wünschte sich für die Kinder ein neues Gartenspielgerät. Die Sparkasse erklärte sich sofort bereit, diese Anschaffung zu unterstützen und spendete 2.000 Euro für das Spielgerät.

Die Kinder und das gesamte Kindergartenteam freuten sich bei der Spendenübergabe sehr über die neue Bereicherung in ihrem Garten.

Marktbereichsleiter Christian Braun, Filialleiter Töging, Markus Böltl sowie sein Stellvertreter, Marco Schneiderbauer überzeugten sich direkt vor Ort vom neuen Spielgerät.

Pressemitteilung Sparkasse Altötting-Mühldorf/fn

Zurück zur Übersicht: Töging am Inn

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser