Ähnliche Bilder wie zuvor in Burghausen

Dichter Rauch über Industriegebiet beunruhigt Anwohner

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Zu diesen Bildern kam es am Donnerstagabend in Töging.

Töging am Inn - Einige Anwohner wurden Zeugen, wie heller Rauch im Töginger Industriegebiet aufstieg. Was war passiert?

Bereits am Donnerstagnachmittag kam es in Burghausen zu einer starken Rauchentwicklung über der Raffinerie. Ursache dafür war ein Stromausfall gegen 15 Uhr, der weite Teile der Stadt lahmlegte. Die verantwortliche OMV Deutschland GmbH führte die starke Rußentwicklung auf einen Fackelbetrieb zurück.

Ähnliche Szenen hätten sich laut Augenzeugen am Donnerstagabend gegen 21 Uhr im Töginger Industriegebiet ereignet. Laut Zeugenberichten hätte das ganze auf dem ehemaligen Gelände der VAW stattgefunden, hinter dem Verwaltungsgebäude der Verbund Innkraftwerke.

Ein Pressesprecher des Verbunds Innkraftwerke äußerte sich auf Anfrage von innsalzach24.de zu den Vorfällen und erläuterte, dass ihm keine Erkenntnisse zu dem Vorfall vorliegen. Nach Absprache mit dem stellvertretenden Werksleiter konnte der Sprecher mit Gewissheit sagen, dass nichts außerhalb des Regelfalls passiert wäre.

Martin Wiegand

Zurück zur Übersicht: Töging am Inn

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser