Kandidatenvorstellung am 26. September

Freie Liste Oberbayern stellt Kandidaten vor

+
FLO-Direktkandidatin im Landkreis Altötting: Die Töginger Stadträtin Brigitte Gruber.

Töging am Inn – Am 14. Oktober findet neben der Landtagswahl auch die Bezirkstagswahl statt. Die Freie Liste Oberbayern e.V. (FLO) ist die einzige unabhängige Wählergruppe bei dieser Wahl.

Am Mittwoch, 26. September lädt die FLO-Direktkandidatin im Landkreis Altötting, die langjährige Töginger Stadträtin Brigitte Gruber, zur Kandidatenvorstellung ein. Beginn ist um 19 Uhr im Gasthaus Springer, Hauptstraße 53 in Töging. Vor Ort sind auch die Listenführer der FLO, Kreisrat Sebastian Leiß aus Dachau (Platz 1) und die Traunsteiner Bezirksrätin Martina Wenta (Platz 2), die aus dem Bezirkstag berichtet. Allgemein kritisiert die FLO, dass die Bezirkstagswahl bei den anderen Gruppierungen mit der Landtagswahl nur mitlaufe. Die FLO ist oberbayernweit einerseits die einzige unabhängige Wählergruppe, die zur Bezirkstagswahl antritt und darüber hinaus die einzige Gruppierung in Bayern, die nur zur Bezirkstagswahl einen Wahlvorschlag eingereicht hat. Direktkandidatin im Landkreis Altötting ist die langjährige Töginger Stadträtin und Finanzwirtin Brigitte Gruber. Um die Zweitstimmen wirbt der Garchinger Gemeinderat und Biolandwirt Franz Xaver Obereisenbuchner. Er steht auf Listenplatz 46.

Pressemitteilung der Freien Liste Oberbayern e.V.

Kommentare