Am Samstag in Töging

Fischer ziehen "Schwall" Toilettenpapier aus Innkanal

  • schließen

Töging - Keine Fische sondern jede Menge Klopapier zogen drei Fischer am Samstag am nördlichen Ufer aus dem Innkanal. 

"Es war wie ein Schwall", sagt einer der drei Fischer gegenüber heimatzeitung.de, "und er kam von einer Minute auf die andere." Kurz vor 8 Uhr morgens sei der untere Innkanal in Töging (Lkr. Altötting) voll mit dem Toilettenabwasser gewesen. Die Angler vermuteten, der Abfall stamme aus einer Kläranlage und verständigten den Fischereiaufseher, dieser wiederum alarmierte Tögings Bürgermeister Dr. Tobias Windhorst. 

Da jedoch keine Ausfälle oder Unregelmäßigkeiten im Betrieb der Kläranlage festgestellt werden konnten, werde das Wasserwirtschaftsamt Traunstein von dem von den Fischern beobachteten Unrat in Kenntnis gesetzt, das wenn nötig weitere Schritte einleiten werde.

Rubriklistenbild: © dpa/Montage

Zurück zur Übersicht: Töging am Inn

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser