+++ Eilmeldung +++

CSU-Machtkampf im Live-Ticker

CSU dementiert Medienbericht über Seehofer-Entscheidung

CSU dementiert Medienbericht über Seehofer-Entscheidung

Eine ganze Stadt „räumt aus“

Trödelliebhaber aufgepasst: Töging lädt zum Garagenflohmarkt

  • schließen

Töging - Am 21. Mai gibt es in Töging am Inn einen, die ganze Stadt betreffenden Garagenflohmarkt aber ohne Regeln geht es nicht. Um Anmeldung wird gebeten.

Er soll in seinem Ursprung tatsächlich etwas mit Flöhen zu tun haben, der allseits bekannte Flohmarkt. Glaubt man den gängigen Begriffserklärungen, war es so, dass Fürsten im Spätmittelalter Kleiderspenden an das Volk getätigt haben. Mit diesen Gewändern wurde gehandelt und so soll dann der eine oder andere Floh seinen Besitzer gewechselt haben.

"Töging räumt aus"

Flohmarkt ist heute eine tolle Möglichkeit, 

  • Gebrauchtes los zu werden 
  • und dabei nach Möglichkeit noch einen guten Preis zu erzielen. 

Vieles davon, was für den einen keinen emotionalen oder persönlichen Wert mehr hat, findet so im besten Fall einen neuen Besitzer

Händler, Sammler oder Kinder, die sich von Spielzeug trennen, weil sie einfach zu groß dafür geworden sind – Es gibt sogar Fernsehshows, die den Trödeltrend zur Unterhaltungssendung mit Mehrwert machen.

So einen Flohmarkt hat es noch nicht gegeben

In Töging gibt es am 21. Mai von 9 bis 14 Uhr einen besonderen Flohmarkt. Eine ganze Stadt „räumt aus“, wie es heißt. Es sind damit natürlich nur die gemeint, die mitmachen und ihre Schätze nach dem Motto „Kunst und Krempel“ aus den Kellern oder von den Dachböden räumen, auf das diese neue Liebhaber finden und der eine oder andere Euro rollt.

Töging räumt aus“ ist eine Aktion auf Betrieben der Stadträtin Brigitte Gruber und in weiterer Folge ihrem Gremiumskollegen Alexander Wittmann. Natürlich geht das alles nicht einfach mal so. Wie immer braucht es Regeln, eine Organisation. Wie das aktuelle Töginger Stadtblatt berichtet, sollen sich Interessierte Verkäufer bei Frau Tesini unter der Nummer (0 86 31) 9004-18 oder per email an tesini@toeging.de melden. 

Eine Standgebühr gibt’s in dem Sinn freilich nicht. Die Teilnahme als Verkäufer ist also kostenlos. Um Anmeldung wird vom 24. April an bis zum 12. Mai gebeten.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Töging am Inn

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser