Heimische Szene soll angekurbelt werden

Töging bekommt jetzt einen Comedy Club

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Schauspieler und Kabarettist Alexander Bachmeier

Töging - Schauspieler und Kabarettist Alexander Bachmeier möchte die heimische Comedy-Szene beleben etwas ankurbeln und hat gemeinsam mit dem Gastwirt Alexander Wittmann den "Zerberus Comedy Club" ins Leben gerufen.

So wird ab Februar die beliebte Töginger Bar Zerberus immer am zweiten Donnerstag des Monates zum "Comedy Club".

Alexander Bachmeier nutzt dazu seine Kontakte die besten Kleinkünstler Deutschlands auf die Bühne zu holen und den Besuchern einen unvergesslichen Abend zu bereiten. Los geht’s am 11. Februar mit Wiggerl aus Erding, Alex Profant, Lukas Lurex und HüperBel, allesamt aus München. 

Die Künstler am 11. Februar

Martin Wichary, alias „Wiggerl“, überzeugt mit „durchaus ernsthafte Themen, die leicht komisch zubereitet werden…“, wie er selber sagt.

Alex Profant besser bekannt als "Tyrann von München", der schickste Türsteher der bayerischen Landeshauptstadt 2014, erzählt mit viel Witz und Charme über das Münchner Nachtleben, seinen Job als Türsteher, zeigt euch die Einlasskriterien in seinen Clubs auf und weiß was Frauen wollen. 

Lukas Lurex überzeugt mit vielen variantenreichen und kühnen Kompositionen, die deutlich machen: Dieser Mann vereinigt komisches Talent mit musikalischer Klasse. Lukas Lurex schreibt mit seinen Liedern Geschichten, die in den Wahnwitz getaucht sind, ganz wie ein lockeres Biscuit in heißen Milchkaffee. 

Auf den ersten Blick wirkt HüperBel wie ein braves, harmloses Mädchen mit Gitarre – doch dieser Eindruck täuscht, denn die sympathische Erscheinung, die im ersten Moment so niedlich und harmlos daherkommt, entpuppt sich schnell als schonungslose Analytikerin, die den gesamten Wahnwitz, mit dem wir tagtäglich konfrontiert werden, mit teils bitterbösem und zynischem Humor zerpflückt. Der verbale Rundumschlag ist dabei in eingängige Melodien verpackt, die auf der Gitarre mit einem unschuldigen Lächeln in Ein-Bisschen-Frieden-Manier unters Volk gebracht werden 

Der Einlass ist um 19 Uhr, los geht es um 20 Uhr. Tickets gibt es im Vorverkauf für 10 Euro im Zerberus, im Café Kleemens Töging oder auf www.alexander-bachmeier.de. Weitere Termine sind der 10. März sowie der 14. April.

red

Zurück zur Übersicht: Töging am Inn

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser