Thema im Stadtrat

Töginger gruseln sich vor Schlangen auf dem Friedhof 

Töging - So mancher Besucher des Friedhofs bekommt es mit der Angst zu tun, wenn es im Gebüsch raschelt, denn dort haben sich Schlangen niedergelassen.

Auch der Stadtrat diskutierte in seiner jüngsten Sitzung über diese Angelegenheit, berichtet die Passauer Neue Presse. Die Reptilien seien, wie Werner Noske (SPD) anführte, "im Bereich der Gräber" des Gottesackers an der Erhartinger Straße gesichtet worden. Es handle sich wohl um eher größere Exemplare. 

Der Geschäftsleiter der Stadt, Werner Huber, wusste aber zu beruhigen: Es handle sich hierbei nicht um Giftschlangen. Ob vor allem die älteren Friedhofsbesucher deshalb wieder beruhigter auf den Friedhof gehen, bleibt ungewiss.

Rubriklistenbild: © dpa/Montage

Zurück zur Übersicht: Töging am Inn

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser