herber Verlust für die Innenstadt

Nach über 20 Jahren: Witt Weiden schließt Filiale in Töging

  • schließen

Töging am Inn - Die Ladenlandschaft in Töging wird wieder etwas dünner. Das Textilgeschäft "Witt Weiden" wird Ende Februar 2020 ihre Filiale in der Stadt schließen.

Nach 21 Jahren ist Schluss: Witt Weiden verlässt Töging. Grund für die Schließung ist laut Unternehmenssprecherin Judith Weigl im Gespräch mit der Heimatzeitung, dass die Filiale nicht mehr wirtschaftlich betrieben werden könne. Die sinkenden Umsätze hätten dazu geführt, dass es nicht möglich sei, die Filiale nach den aktuellen Vorstellungen der Firmenführung zu modernisieren, wie es eigentlich nötig wäre.

"Das ist sehr schade für die Stadt", sagt Marcus Köhler, Wirtschaftsreferent des Stadtrats, auf Anfrage der Zeitung. Er spricht von einem herben Verlust für die Innenstadt.

Was künftig mit dem Geschäft in der Hauptstraße 25 in Töging passiert, ist derzeit noch nicht bekannt.

mh

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Töging am Inn

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT