Rauchwolke rund um Töging

Maisfeld in Flammen: Feuerwehr und Bauern löschen

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Töging - Eine riesige Rauchwolke war am Donnerstagmittag gegen 13 Uhr rund um Töging sichtbar. Grund dafür war ein Brand eines Maisfeldes zwischen Töging und Winhöring auf Höhe des Weilers Staudach.

Ein Landwirt war mit Erntearbeiten am Feld beschäftigt. Als er bemerkte, dass etwas an seinem Häcksler nicht stimmt, hatte ein Teil des Feldes bereits Feuer gefangen. Rasend schnell brannte mehrere hundert Quadratmeter des Feldes ab. Die Feuerwehren aus Töging, Pleiskirchen, Winhöring, Erharting und Neuötting, sowie einige Landwirte mit ihren Güllefässern löschten das Feld schließlich ab. Verletzt wurde niemand.

Fotos: Brand eines Maisfeldes zwischen Töging und Winhöring

Timebreak21

Zurück zur Übersicht: Töging am Inn

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser