Genug Unterschriften: Bald Kita-Bürgerentscheid?

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Töging - Rund vier Wochen lang sammelte die Elternbeiratsvorsitzende Unterschriften gegen den Trägerwechsel des städtischen Kindergartens. Ein Bürgerentscheid rückt damit näher.

Lesen Sie außerdem:

Geht es nach Tögings Bürgermeister Dr. Tobias Windhorst soll die Trägerschaft des städtischen Kindergartens "Löwenzahn" auf das Rote Kreuz übergehen. Doch der Elternbeirat kam ihm zuvor und startete im Dezember ein Bürgerbegehren, das sich gegen diesen Trägerwechsel ausspricht. Wie der Mühldorfer Anzeiger berichtet, wurde die nötige Quote an Unterschriften weit übertroffen.

Etwa 850 Unterschriften brauchen Elternbeiratsvorsitzende Kirstin List und ihre Mitstreiter: "Da liegen wir weit drüber", bestätigten die Initiatoren dem Mühldorfer Anzeiger. Am heutigen Mittwoch werden die Unterschriften im Rathaus übergeben, dann wird die genaue Zahl bekannt. Der nächste Schritt: Auswertung der Unterschriften und eine Entscheidung des Stadtrats, ob der Bürgerentscheid dementsprechend Gültigkeit hat. Da davon auszugehen ist, würde es spätestens drei Monate nach der Stadtratssitzung zum Bürgerentscheid kommen, bei dem alle Töginger über die Frage der Trägerschaft abstimmen könnten.

Den vollständigen Bericht lesen Sie in der heutigen Ausgabe des Mühldorfer Anzeigers oder unter www.ovb-online.de.

Zurück zur Übersicht: Töging am Inn

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser