Tödlicher Verkehrsunfall auf Kreisstrasse AÖ 3

+

Pleiskirchen - Auf der Kreisstrasse bei Antersberg stießen am Freitag zwei Autos frontal zusammen. Eine Person erlag ihren Verletzungen.

Gegen 11.30 Uhr wurde die Polizei über einen schweren Verkehrsunfall auf der Kreisstrasse AÖ 3 bei Antersberg informiert. Aus bisher ungeklärter Ursache war der 55-jährige, aus Töging am Inn stammende Fahrer eines BMW, mit seinem Fahrzeug auf die Gegenfahrbahn geraten. Dort kollidierte er mit dem entgegenkommenden BMW eines aus Unterdietfurt stammenden 49-Jährigen.

Trotz umfangreicher Reanimationsmaßnahmen durch die Rettungskräfte und den Notarzt erlag der Töginger seinen Verletzungen. Der weitere Unfallbeteiligte wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert.

Zur Ermittlung der Unfallursache wurde über die Staatsanwaltschaft Traunstein ein Gutachter hinzugezogen. Vor Ort waren Einsatzkräfte der Feuerwehren Winhöring, Wald, Pleiskirchen, und Nonnberg im Einsatz. Die Kreisstrasse AÖ 3 war wegen Bergungsarbeiten und der Unfallaufnahme für mehrere Stunden gesperrt.

Pressemitteilung Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Zurück zur Übersicht: Holzland

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser