Unfall am Samstag bei Reischach

Auf Umleitungsstrecke: Lkw walzt Leitplanke nieder

+

Arbing/Reischach - Ein Lkw-Unfall hat sich Samstagmorgen auf der AÖ4 bei Arbing ereignet. Es kam zu Verkehrsbedinderungen.

Zu einem Verkehrsunfall mit einem Lkw ist es am Samstagmorgen gegen 7 Uhr auf der Kreisstraße AÖ4 bei Arbing gekommen.

Weil derzeit die B299 auf Höhe des Fuchsberg in Reischach gesperrt ist, müssen die Verkehrsteilnehmer eine Umleitung über Arbing in Kauf nehmen.

So auch ein 44-jähriger Ukrainischer Staatsbürger. Der Fahrer war mit seinem Lkw-Sattelzug von der AÖ32 aus Richtung Arbing kommend nach rechts auf die AÖ4 in Fahrtrichtung Geratskirchen aufgefahren. Er ist dabei zu eng in die Kurve gefahren, sodass er dabei eine Leitplanke massiv beschädigte. Teile der Leitplanke verkeilten sich so stark zwischen Reifen und Auflieger, dass die Feuerwehr hinzugezogen werden musste. Dank der Kräfte aus Arbing und Reischach konnte der Fahrer seine Fahrt fortsetzen.

Lkw-Unfall am Samstagmorgen auf der AÖ4 bei Reischach

Lkw-Unfall am Samstagmorgen auf der AÖ4 bei Reischach
 © TimeBreak21
Lkw-Unfall am Samstagmorgen auf der AÖ4 bei Reischach
 © TimeBreak21
Lkw-Unfall am Samstagmorgen auf der AÖ4 bei Reischach
 © TimeBreak21
Lkw-Unfall am Samstagmorgen auf der AÖ4 bei Reischach
 © TimeBreak21
Lkw-Unfall am Samstagmorgen auf der AÖ4 bei Reischach
 © TimeBreak21
Lkw-Unfall am Samstagmorgen auf der AÖ4 bei Reischach
 © TimeBreak21
Lkw-Unfall am Samstagmorgen auf der AÖ4 bei Reischach
 © TimeBreak21
Lkw-Unfall am Samstagmorgen auf der AÖ4 bei Reischach
 © TimeBreak21
Lkw-Unfall am Samstagmorgen auf der AÖ4 bei Reischach
 © TimeBreak21
Lkw-Unfall am Samstagmorgen auf der AÖ4 bei Reischach
 © TimeBreak21
Lkw-Unfall am Samstagmorgen auf der AÖ4 bei Reischach
 © TimeBreak21
Lkw-Unfall am Samstagmorgen auf der AÖ4 bei Reischach
 © TimeBreak21

TimeBreak21

Kommentare