Kurz hinter Reischach

Anhänger-Gespann stürzt um: B588 zeitweise total gesperrt

  • schließen

Reischach - Auf der B588 hat sich am Freitagvormittag ein folgenschwerer Unfall mit einem Anhänger-Gespann ereignet. Die Bundesstraße musste deswegen zwischenzeitlich sogar voll gesperrt werden. *Verkehrsmeldungen*

UPDATE, 12.10 Uhr - Straße wieder frei

Die Bergung des havarierten Gespanns ist inzwischen laut PNP abgeschlossen, die Straße damit wieder befahrbar. Über Verletzte wurde nichts bekannt.

Die Erstmeldung:

Ersten Erkenntnissen zufolge passierte der Unfall kurz hinter der Landkreisgrenze vom Landkreis Altötting zum Landkreis Rottal-Inn. Zwischen Reischach und Mitterskirchen stürzte ein Anhängergespann um.

Über Verletzte gibt es derzeit keine Angaben. Die Bundesstraße wurde wegen der Bergungsarbeiten aber total gesperrt. Autofahrer müssen mit massiven Verkehrsbehinderungen rechnen.

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Reischach

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser