Zwischen Reischach und Mitterskirchen:

Daihatsu landet auf Dach - BMW kracht in Baum

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Reischach - Am Dienstagmittag hat sich auf der B588 ein schwerer Unfall ereignet. Am Fuchsberg wurde ein Daihatsu von der Straße geschleudert, ein BMW krachte in einen Baum. **neu: Bilder**

Update 14.35 Uhr:

Am Dienstagmittag gegen 12.20 Uhr kam es auf der B588 kurz nach Reischach am Fuchsberg zu einem schweren Verkehrsunfall.

Ein VW Passat, der einen Daihatsu Terios abschleppte, war auf der B588 in Richtung Eggenfelden unterwegs. Ein hinterherfahrender BMW aus dem Landkreis Rottal-Inn wollte überholen und übersah dabei, dass das Gespann nach links von der B588 abbiegen wollte. Beim Zusammenstoß wurde der Daihatsu von der Straße geschleudert und blieb auf dem Dach im Straßengraben liegen, der BMW prallte gegen einen neben der Straße befindlichen Baum. Die Person im Daihatsu wurde dabei in dem Fahrzeug eingeklemmt und mittelschwer verletzt, konnte aber schnell von der Feuerwehr Reischach befreit werden. Die Fahrer der beiden anderen beteiligten Fahrzeuge wurden leicht verletzt.

Die B588 war in diesem Bereich für rund eine Stunde voll gesperrt.

Schwerer Unfall auf der B588

Erstmeldung:

Auf der B588 hat sich am Mittag ein schwerer Unfall ereignet. Bei dem Crash auf Höhe Fuchsberg wurde ersten Informationen zufolge eine Person eingeklemmt. Außerdem soll es zwei weitere Leichtverletzte gegeben haben. Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst sind im Einsatz. Es kommt in diesem Bereich zu Verkehrsbehinderungen.

*Nähere Informationen liegen derzeit nicht vor!*

Timebreak21/mw/bp

Zurück zur Übersicht: Reischach

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser