Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Fotos vom Unfall auf der B588 in Reischach

Brückengeländer niedergemäht: Altöttinger landet mit Opel fast im Bach

Unfall auf der B588 in Reischach vom 23. Juli
+
Bei einem Unfall auf der B588 in Reischach hatte ein Altöttinger Glück im Unglück.

Reischach – Gegen Samstagmittag (23. Juli) kam es um 11.35 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der B588 Höhe Obermühl in der Gemeinde Reischach.

Der Rettungsdienst sowie die Feuerwehr aus Reischach wurden zu einem Verkehrsunfall auf die B588 Höhe Obermühl alarmiert. Der ca. 50-jährige Fahrer eines Opel Corsas mit Altöttinger Zulassung fuhr auf der B588 von Neuötting in Richtung Reischach. Auf Höhe Obermühl kam der Fahrer wohl aus Unachtsamkeit nach Links von der Fahrbahn ab, mähte ein Brückengeländer nieder und kam auf der Straßenmitte zum Stillstand.

Unfall auf der B588 in Reischach vom 23. Juli

Unfall auf der B588 in Reischach vom 23. Juli
Unfall auf der B588 in Reischach vom 23. Juli © fib/MW
Unfall auf der B588 in Reischach vom 23. Juli
Unfall auf der B588 in Reischach vom 23. Juli © fib/MW
Unfall auf der B588 in Reischach vom 23. Juli
Unfall auf der B588 in Reischach vom 23. Juli © fib/MW
Unfall auf der B588 in Reischach vom 23. Juli
Unfall auf der B588 in Reischach vom 23. Juli © fib/MW
Unfall auf der B588 in Reischach vom 23. Juli
Unfall auf der B588 in Reischach vom 23. Juli © fib/MW
Unfall auf der B588 in Reischach vom 23. Juli
Unfall auf der B588 in Reischach vom 23. Juli © fib/MW
Unfall auf der B588 in Reischach vom 23. Juli
Unfall auf der B588 in Reischach vom 23. Juli © fib/MW
Unfall auf der B588 in Reischach vom 23. Juli
Unfall auf der B588 in Reischach vom 23. Juli © fib/MW
Unfall auf der B588 in Reischach vom 23. Juli
Unfall auf der B588 in Reischach vom 23. Juli © fib/MW
Unfall auf der B588 in Reischach vom 23. Juli
Unfall auf der B588 in Reischach vom 23. Juli © fib/MW
Unfall auf der B588 in Reischach vom 23. Juli
Unfall auf der B588 in Reischach vom 23. Juli © fib/MW
Unfall auf der B588 in Reischach vom 23. Juli
Unfall auf der B588 in Reischach vom 23. Juli © fib/MW
Unfall auf der B588 in Reischach vom 23. Juli
Unfall auf der B588 in Reischach vom 23. Juli © fib/MW
Unfall auf der B588 in Reischach vom 23. Juli
Unfall auf der B588 in Reischach vom 23. Juli © fib/MW
Unfall auf der B588 in Reischach vom 23. Juli
Unfall auf der B588 in Reischach vom 23. Juli © fib/MW

Der Fahrer wurde dabei nicht verletzt, aber sein Fahrzeug erlitt einen Totalschaden. Glück im Unglück hatte der Fahrer dennoch, denn wenn er mit dem Fahrzeug das Geländer durchbrochen hätte, wäre er mehrere Meter tiefer auf einem Bach bzw. Radweg gelandet. Die alarmierte Feuerwehr band auslaufende Betriebsstoffe, stellte den Brandschutz sicher und sperrte die Fahrbahn. Das Auto war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Die Polizei aus Altötting nahm den Unfall auf.

+++ Weitere Bilder folgen +++

fib/MW/mck

Kommentare